Wir versenden ab €15 Warenwert EU-weit und in die Schweiz – Telefonische Beratung: +49 (0)30 44 73 76 52

Nasendusche Kunststoff

Nasendusche Kunststoff

Normaler Preis
€11,95
Sonderpreis
€11,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Ayurveda sind Nasenspülungen (Jala Neti ) seit Jahrtausenden zur Reinigung der Nasenschleimhaut bewährt.
Täglich angewendet unterstützt die Nasenspülung die natürliche Reinigungs- und Schutzfunktion der Nase und befreit sie von Staubpartikeln und Krankheitserregern durch sanftes Durchspülen.

Salz für die Nasenspülung gibt es hier.

Unsere Nasendusche aus hygienischem Kunststoff fasst 200 ml und kommt mit 20 Dosierpäckchen a 1,8 mg Himalayasalz zur Herstellung einer isotonen Spüllösung.

 

MEHR INFOS ZUR NASENSPÜLUNG

Jala Neti oder die Nasendusche gehört zu den wichtigsten täglichen yogischen Reinigungsritualen und setzen sich auch immer mehr in der modernen Körperhygiene durch.

Nasenduschen sind bewährt zur Vorbeugung von Erkältungen, bei Pollenflug-, Hausstaub- und Schimmelpilzallergien, bei starker Staubbelastung, bei vermehrter Schleim- und Krustenbildung oder trockener Nase, bei Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und bei Schnarchneigung bei katarrhalischen Zuständen.

Am angenehmsten für die Nasenschleimhaut ist eine Spülung mit einer lauwarmen isotonischen Kochsalzlösung (0,9%).
Es ist aber auch möglich, nur lauwarmes oder kaltes Wasser zu nehmen.
Wenn das beigelegte Himalayasalz aufgebraucht ist, kann man sich eine isotonische Salzlösung auch einfach selbst herstellen, indem man 9 Gramm Meersalz oder Himalayasalz auf einen Liter Wasser mischt. Man sollte beim Salz darauf achten, dass es eines ohne chemische Zusätze, insbesondere Rieselhilfen, ist.

Zum Spülen der Nase stellen Sie zuerst fest, ob die linke oder rechte Nasenseite aktiv ist. Beginnen Sie stets mit der aktiven Seite. Beugen Sie sich dann über ein Waschbecken, neigen den Kopf zur Seite und setzen den Nasenansatz der gefüllten Nasendusche an das obere Nasenloch. Heben Sie die Kanne bis das Wasser in die Nase fliesst.
Wenn Sie den Mund dabei leicht öffnen, schliesst sich das Gaumensegel automatisch und die Salzlösung fliesst durch das untere Nasenloch hinaus.

Wiederholen Sie den Vorgang dann mit dem anderen Nasenloch.
Anschliessend die Nase gründlich schneuzen bzw. einige Mal Kapalabhati ausführen.

Viel Spass beim Üben.

Auch eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

chinesisches Sprichwort